Über Platz

 «Happy Holiday Lux Apartments» befinden sich im Zentrum Budapest auf ruhiger Straße Akácfa neben Prospekt Andrashi und Platz  Ferenz List mit zahlreichen Restaurants und Cafés. In 50 Meter befindet sich die Oberleitungsbushaltestelle, bis zur U-Bahnstation Oktogon ist 150 Meter. Jedes Apartment beinhaltet von 2 bis 4 Erwachsenen.
 

 








Studio (3 Erwachsene)
 Happy Holiday Lux

Dieses Studio verfügt  mit  Klima-Anlageeinen, Schlafbereich im Zwischengeschoss sowie einen Wohnbereich mit einem Schlafsofa, einer Küchenzeile und einem Esstisch. Das Bad ist mit einer Dusche ausgestattet. Das Studio ist mit Rollläden ausgestattet.
Eigene Wohnung im Gebäude. Die Wohnungen befinden sich in der Innenstadt, so dass manchmal laut werden kann.

Beachten Sie, dass der Zimmerpreis für 3 Personen gilt. (siehe Preise für Zustellbetten).     

Bitte beachten Sie, dass alle Unterkünfte rauchfrei sind. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Regel müssen Sie eine Strafe von EUR 200 zahlen.

Ausstattung

Stadtblick, Kabelkanäle, Flachbild-TV, Safe, Bügeleisen, Bügeleinrichtungen, Sitzecke, Ventilator, Waschmaschine, Heizung, Teppichboden, privater Eingang, Sofa, Schallisolierung, Fliesen-/Marmorboden, Schrank, Wäscheständer, Dusche, Haartrockner, WC, Badezimmer, Kochnische, Kühlschrank, Mikrowelle, Wasserkocher, Küchenutensilien, Kochplatten, Toaster, Esstisch, Handtücher, Bettwäsche, Klima-Anlage.
Bettengröße: 3 Einzelbetten, 1 Schlafsofa.

Kostenfreies WLAN steht Ihnen in allen Zimmern zur Verfügung.



  • Größe: 32m²
  • Max. Personen: 3
  • Zusätzliche Betten nicht vorhanden
Nicht akzeptiert
  • Parties
  • Fußballfans
  • Haustier
  • Smokers
  • Kinder unter 14 Jahren

Alle Zimmer sind Nichtraucher, hereinziende Gäste sind einverstanden mit der Geldstrafe in Höhe von 200 euros für das Rauchen, die für  Entschmutzung des Raums und die Luft entgegen der Rauchgeruch anwenden wird.

Rechte und Pflichten der Appartementsgäste.

  • Einladung den Besuchern ins Zimmer von 08:00 ab 23:00 Uhr. Wenn die Besucher bleiben nach 23:00 Uhr im Gastzimmer, der Hotelgast darüber die Anmeldung und für ihre Aufenthalt Bezahlung machen soll. Die Anmeldung darf sich zu vewirklichen nur wenn ihre Personalausweis vorhanden ist. Der Hotelgast ist verantwortlich für eingeladeten Gästentätungen.
  • Beachten auf die Anrechten der anderen Appartementsgäste.
  • Beachten auf ethischen Normen, von dem übermäßigen Konsum den alkogolishen Getränken und Kraftausdrücken in den gesellschaftlichen Bereichen den Appartementen zurückhalten.
  • Bewahren das Besitzturm den Apartamanten. In den Fällen der Beschädigung oder dem Verlust des Besitzturmes nach den bestehenden Gesetzen entschädigen soll. Die Schadenshöhe ist abmesst und bezählt nach der Beschädigung und Besitzturmsverlustspreisliste. 
  • Betriebliche Regelungen im Brandschutz strengzunehmen, die Nutzung des offenen Feueres nicht erlaubt ist.
  • Sich an die Regeln der Wändung der Elektrogeräte im Zimmer halten.
  • Fenstern ausmachen, Wasserhähne, Lichter aus und abdrehen und Elektrogeräte ausstellen. 
  • Bei den Notfall-Situationen ( Überflutung, Energie, Heizung und Warmwasserlosigkeit usw.) In diesolchen Fällen der Hotelgast soll sich anwenden an der Rezeption den Apartamenten, in den Notfällen bei 112 anrufen benötigt ist.


Rechte und Pflichten der Appartementsangestellte.

  • Rechtzeitig, qualitativ, in voller Höhe den Hotelgästen bezahlte Dienst anbieten.
  • Die Gäste über angebotene und zusätzliche Appartementdiensten, seine Zahlungsformen und Bedingungen informieren. 
  • Den Gästen Informationsgeheimhaltung absichern.
  • Rechtzeitig auf Gästenbewerbungen reagieren, gegen den Unfällen und Schäden in den Zimmern Maßnahmen einleiten.
  • Appartementsangestelltern sind nicht verantwortlich für in den Zimmersgeldschränken lassende Gelde und die materielles Anlagevermögen der Gästen.
  • Appartementsangestellte informieren die Gäste über sicherheitshalber Videoüberwachung des Raumes  der Appartementen mit Ausnahme der Zimmer, den WC-Kabinen und den Duschräumen.
  • Die Angestellte den Appartementen sind berechtigt um das Zimmer aufzuräumen, die Bettwäschen zu verändern, Heizungssystem und Elektrizitätsversorgung zu prüfen, oder ihre Funktionsschädigung abzuschaffen, gleichzeitig wenn die Gäste Hotelsordnung übertreten haben. In den Fällen des Gastes Aufenthaltsfristenablauf und seiner Abwesenheit mehr als 6 Uhrenlang in den Appartementen ohne Bezahlung, Angestellte darf selbstständig einen Ausschuß  bilden und Beschlagnahme schaffen,um das Zimmer von den Sachen eines Gastes frei zu machen. 
  • Bei der grobe Regelnverletzung den Appartementen des Gastes Angestellte den Appartementen ist ermächtigt ein Brechensprotokol einzunehmen, im der Not Polizeiangestellte anrufen  um den Sachverhalt aufzuklären. Falls der Hotelgast mit den Alkoholgetränken mißgebraucht und den Appartementsordnungen übertreten hat, den Gast vorfristig entheimen. 

In den Appartementen ist verboten:

  • Im Zimmer in selbst Abwesenheit fremde Personen zu lassen.
  • Dem Dritten Person Zimmersschlüssel ausliefern.
  • Das Möbel aus seinem Platz umräumen und bewegen.
  • Im Zimmer und in anderen Bereichen der Appartementen rauchen. 
  • Andere Gäste den Appartementen aus seiner Ruhe aufstören und Geschwirr anzuschaffen. 
  • Die Waffe, Feuergefährlich und Sprengmaterialien, ätzender und Giftsstoffe, Betäubungsmittel, gefährliche Objekte mitbringen und halten.
  • Vorsätzlicherweise den Bereich den Appartementen beschmutzen.  
  • Ausschließlich im Zimmer befindender andere Heizgeräte benutzen. 
  • Nach dem 23:00 Uhr in den Appartamenten keine Anmeldung und auf Aufenthalt kein Recht habende Personen nicht bleiben können .
  • Administration ist einmächtigt abzusagen des Gastes weiteren Aufenthalt im Fall dem groben Verstoß der Verhaltensregeln oder Betriebliche Regelungen im Brandschutz seitens des Gastes, gleichzeitig eine unabdingbaren Akte zusammenstellen und Polizeibeamten anrufen kann.  
  • Appartementsangestellte sich vorbehalten das Recht im Drogenwahnstand den betrunkenen und unter der Stoffe psychotrope stehenden Personen keine Aufenthalt und Dienstleistung anbieten.

Die Unterkunft in der Wohnung ist möglich, nachdem ein Reisepass oder ein anderes Ausweisdokument vorgelegt wurde und 100% der Unterkunftsgebühr bezahlt wurden.
Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer, ein Gast, der raucht, muss bereit sein, 200 Euro zu bezahlen, die für die Reinigung des Zimmers und der Luft vom Geruch von Rauch ausgegeben werden.

Die Dienstbezahlung verwirklicht sich bei der Barleistung oder Kreditkarte Visa, Master nach der gültigen Preisliste des Anreisedatum.

Die Beherbergung und Bezahlung verfolgen sich nach den festgestellten Uhren, die Anreise von 15.00 nach der Ortzeit, und Abfahrt bis 11.00 Uhr.
Bei der Gästenanreise, die sich von 08.00 ab 12.00 Uhr am selbigen Tag verwirklicht ,man erhebt die Gebühren 10 euro.
Nach dem Ablauf der bezahlenden Aufenthaltsfrist unsere Gäste ihre Zimmer spätestens bis festgestellten 11.00 Uhr entlassen oder ihre Aufenthaltsfristen im Zimmer verlängern sollen.
Bei Vorhandensein von den Appartementsaussparungen Aufenthaltsfrist sich verlängern kann. Des Aufschubszeiten:

  • Ab 18.00 Uhr- Gebühren 10 euro;
  • Ab 23:59 Uhr- 50% eines vollen Tagkostens

 

In den Appartementen anbieten sich die Dienstleistungen, deren Kosten im Aufenthaltspreis inbegriffen sind:

  • Benutzung der Bettausstattungen, Bettwäsche und Tücher;
  • Benutzung des Kochgeschirres und Haushaltsgerätes;
  • Benutzung des Bügelzeuges;
  • Benutzung des Geldschrankes;
  • Benutzung des Verbandkastens;
  • Internetzugang im Zimmer;
  • Anschauen der FS- Kanäle;
  • Klimaanlage
  • Versorgung der touristischen Informationen;
  • MwSt (18%)

In den Appartementen anbieten sich die Zusatzdienste, deren Kosten im Aufenthaltspreis nicht inbegriffen sind:

  • Zustellbetten und deren Bettausstattungen;
  • Nahrungsmitteldienstleistungen;
  • Zimmernservice;
  • Veränderung der Bettwäsche und Tücher;
  • Autoparkplatz;
  • Mobile Miete
  • Schnell Internet
  • Transfer/Taxi
  • 4% Tourismusabgabe